Eine aussichtsreiche Wanderung. Die Hiwweltour Neuborn besticht mit unzähligen Fernblicken, mit naturnahen Wanderwegen durch Weinberge und Waldabschnitte und mit dem pittoresken Ortskern von Rommersheim.

Die 9 km lange Hiwweltour Neuborn startete am Wanderparkplatz am Walderholungsgebiet Neuborn. Von hier aus führte der erste Wegabschnitt kurzweilig durch Wiesen und Gehölze an den Ortsrand von Wörrstadt, Danach tauchten wir in die Weinberge ein, bestiegen den Burgunderturm, die kleine überdachte Hütte „Schöne Aussicht“, das Weinberghaus Perka, und den Greifenberg.

Der Wanderweg führte durch verwunschene Bäume und Sträucher und vorbei an einem Teich mit Gräsern und Schilf bis nach Rommersheim, zur Weinstube Ulmer. Dort waren wir zur Mittagsrast angemeldet.

Danach übernahm die Naturpädagogin, Conny Schermer die Truppe und begleitete uns mit allerlei Informationen über Kräuter, Land und Leute zurück nach Neuborn.