Auch für das Jahr 2020 suchen wir wieder aktive Mitstreiter, die eine Wanderung durchführen möchten.

Eine interessante Region, Sehenswürdigkeit oder Strecke festlegen, eine passende Lokalität dazu finden……es ist nicht schwer.

Wir sind gerne bei der Planung und Durchführung behilflich.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 


Einladung

 

zur 1. Planwanderung am Sonntag, den 20. Januar 2019 (Busfahrt)

 

Pfeddersheim – Herrnsheimer Schloss – Neuhausen (ca. 10,5 km)

 

Liebe Kinder, Mitglieder und Gäste,

es gibt viel zu entdecken in Pfeddersheim.

Dem 1265 Jahre alten Stadtteil von Worms

ist über die Jahrhunderte schon einiges widerfahren.

Es war einst Freie Reichsstadt und wurde erst im Jahr 1969 zum Stadtteil von Worms.

Es fegten Schlachten über den Ort hinweg. Die Spuren sind bis heute sichtbar.

Zehn Stadttürme, einst Wehrtürme, sind heute die Wahrzeichen von Pfeddersheim.

Unser Weg führt uns an der ehemaligen Stadtmauer

und einigen dieser mittlerweile fast sämtlich restaurierten Türme vorbei.

Auch der Wein war und ist wichtig für die Pfeddersheimer.

Der Rebenzüchter Georg Scheu, Schöpfer der Scheu-Rebe,

forschte Anfang des 20. Jahrhunderts in Pfeddersheim.

Und eine ältere Rebsorte, der Riesling, wurde vor etwas mehr als 500 Jahren hier urkundlich erwähnt, genau gesagt am 11.11.1511.

Auf ebenen Wegen durch Weinberge und Felder gelangen wir zum Herrnsheimer Schloss,

einem architektonischen Schmuckstück aus einer Epoche, die in Deutschland recht selten vertreten ist, dem Empire-Stil.

Der englische Garten wurde 1788/1792 von dem Gartengestalter von Sckell

(englischer Garten in München, Schlosspark in Schwetzingen) angelegt.

Durch die engen Gassen von WO-Herrnsheim erreichen wir nach einer weiteren

ca. ½ Stunde gegen 13:30 Uhr die Gaststätte „Zur Müllerei“ in WO-Neuhausen.

 

http://zurmüllerei.de/

 

PWV - Essensliste_20. Januar 2019.docx

 

Nach dem Essen wartet der Bus dort auf uns und bringt uns zurück in die Pfalz.

Anmeldung und Essensvorbestellung unter Tel.nr. 06231-7525

schon ab Freitag, d. 11. Januar 2019

Die Wanderführer Anette Holstein u. Rainer Neubauer freuen sich auf eine rege Beteiligung.

 

Busabfahrzeiten:  

8.45 Uhr  Hochdorf – Mühle + Kirche + West

 8.50 Uhr  Meckenheim – Rödersheimer Straße

8.55 Uhr  Rödersheim – West + Kirche

 9.00 Uhr  Gronau – Netto-Markt + Ost

               9.05 Uhr  Assenheim – Kurze Straße + Römerbrunnen

                            9.10 Uhr  Dannstadt – Rathaus + Kita Regenbogen + Albrecht-     

                                       Dürerstr./Hauptstraße  + Alter Friedhof

                           9.15 Uhr  Schauernheim – Süd + ehem. Tankstelle                                                                                                                                                  

 

         

Gäste sind herzlich willkommen !!

 

Die Teilnahme an der Wanderung erfolgt für Nichtmitglieder auf eigene Verantwortung und Gefahr.

Eine Haftung des Vereins und der Wanderführer ist ausgeschlossen.

Rücktritt von der Anmeldung bis Donnerstag vor der Wanderung 12:00 Uhr.

Ansonsten muß der Fahrpreis erhoben werden.