Unsere Wanderung am 28.05.2017 führte uns über Felder, durch Wälder und vorbei an landschaftsprägenden Scheunen durch die Geschichte des Pfälzer Tabaks.

Wir starteten unsere Wanderung in Hatzenbühl, wo im 16.Jahrhundert die Geschichte des deutschen Tabakanbaus begann. Dort folgten wir dem Hatzenbühler Tabakrundweg, einem Pfad, der an den noch immer zahlreich im Ort vorhandenen Tabakschuppen, Frühbeeten und Folienhäuser vorbeiführt.

Durch ein kleines Waldstück ging es weiter nach Hayna mit seinen schmucken Fachwerkhäusern und seinem Tabakbrunnen. Am Ortsende von Hayna nahm uns der Bus wieder auf und brachte uns nach Herxheim, wo wir nach einem Fußweg von 1,5 km die Gaststätte für die Mittagsrast erreichten.