Natur, Geselligkeit, Erlebnis............

Willkommen beim Pfälzerwald - Verein

 

 

 

 


Wandern im Herbst

 

Der Sommer hat sich verabschiedet.

 Aber wo kann man jetzt noch einen schönen Wandertag einlegen?

 

Der Herbst eignet sich perfekt für kleine Wanderungen durch die atemberaubende

- und vor allem “bunte” - Natur in der Pfalz.

Die Bäume und Sträucher färben ihre Blätter rot, orange und bereiten sich langsam auf die kalten Wintermonate vor.

Die perfekte Jahreszeit für Wanderungen in den Wald, kombiniert mit einem gemütlichen Beisammensein  nach der Wanderung.

 

Gerade im Herbst präsentiert sich unsere Region von einer ihrer schönsten Seiten: Der Pfälzer Wald erstrahlt in den leuchtendsten Farben, die Luft ist klar, die Temperaturen sind angenehm.

 

Warum riecht es jetzt so gut?

 

 

Das erste Laub am Boden, reife Früchte, die Hochsaison der Pilze

 und Mikroorganismen – sie erzeugen einen Mix an flüchtigen Substanzen,

die schon so unnachahmlich herbstlich duften.

Überhaupt ist die Herbstluft würziger als die der anderen Jahreszeiten.

Jetzt macht es besonders Spaß, durch Weinberge zu wandern und immer

wieder eine Traube zu stibitzen.

Junger Wein, wie auch Apfelsaft, der gerade zu gären beginnt,

sorgt für prickelnde Gefühle im Bauch.

 

Mit uns wandern ist Besser als Fantasy.

Ideale Temperaturen und Wälder, die Hobbits neidisch machen.

 

Möchte man den Naturgenuss mit kulinarischen Höhepunkten verbinden, so sollte man sich die vielfältigen Wanderrouten in der Pfalz nicht entgehen lassen, denn die Pfalz ist das Bundesland der Gemütlichkeit.

Spannende Gipfel und erholsamen grüne Täler gepaart mit Gastfreundschaft und Gemütlichkeit.

 

Um die Natur beim Wandern hautnah zu erleben, muss man nicht weit fahren:

Das Wanderparadies liegt vor der Haustür!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 



 

 

 

 

 

 

 Diese Homepage hatte bereits 14512 Besucher